Deckmeldung: 18. und 19. Dezember

Am Montag vormittag war es dann soweit. Der Progesteronwert von Péronne war über das Wochenende sehr rasch von 1,3ng/ml am Freitag auf 7,3ng/ml angestiegen. In Windeseile habe ich meine 7 Sachen gepackt, die Nachmittagstermine der Ordination verschoben und mich mit Péronne auf den Weg zu Ioury gemacht. Der war mehr als begeistert über unsere Ankunft, besser gesagt über Péronnes Ankunft ;-) und nach kurzem Beschnuppern ging es nach nur einer Minute zur Sache. So schnell haben das weder Katrin, Iourys Besitzerin, noch ich je erlebt. Das Ganze wiederholten wir dann am nächsten Tag und schon ging es wieder auf die Heimreise. Nach 1400km und 30 Stunden waren wir wieder zu Hause und wurden von den daheimgebliebenen Mädels freudig begrüßt. Péronne hatte bestimmt einiges zu erzählen! Vielen Dank an Katrin und Familie für die schöne Zeit bei Euch!

Pedigree

Jetzt heißt es mindestens 3 Wochen warten bis zur 1. Ultraschalluntersuchung!